DEENFRES

Zürich, the Circle

Zürich, the Circle

Zürich, the Circle_main

Projektbeschreibung

  • Auftraggeber: HRS
  • Ingenieur: wlw und Ribi+Blum
  • Baumeister: Frutiger, Anliker, Barizzi

Das gigantische Projekt «The Circle» am Zürcher Flughafen stellt einen Meilenstein auf dem schweizer Martk dar. Einmal fertiggestellt, wird eine 800 Meter lange Glasfassade mit der Fläche von 12 Fussballfeldern das Erscheinungsbild prägen. Mit bis zu 3.UGs und hochwertigster Nutzung als Technik und Versorgungszentrale dieser kleinen "Stadt", waren die Anforderungen an die abdichtung entsprechend hoch. Auf Grund einer frühzeitigen Planung und Abstimmung mit allen Projektbeteiligten konnten die notwendigen Massnahmen integriert werden.

An Spitzentagen wurden 600 bis 800 Tonnen Beton verbaut. Am Ende werden es etwa 167 000 Tonnen sein. Dazu kommen 22 000 Tonnen Eisen. Zudem steht das Gebäude auf ca. 1000 Pfähle welche mit einer Tiefe von bis zu 50m ins Erdreich ragen.